“The Blue Milk Approach – See the colors of your project
by challenging your perception.”

Geschäftsmodellentwicklung mit Design Thinking

Etwas Neues starten, ein Unternehmen gründen, Ideen umsetzen – wann aber ist ein Produkt, eine Dienstleistung, ein Service, eine Idee markttauglich/investitionsbereit? Welche versteckten Potentiale sind möglicherweise noch nicht ausgereift, welche Schätze können noch gehoben, welche unsichtbaren Fallen ausgehebelt werden? Ist etwas festgefahren? Besteht die Notwendigkeit, frei und kreativ zu denken?

Mit dem innovativen Prozessansatz helfen wir den Teilnehmer_innen oder Gründer_innen, das Geschäftsmodell zu schärfen und das Produkt oder die Dienstleistung zu verbessern. Dabei können sowohl die Weakspots, als auch die Stärken des Vorhabens herausgearbeitet werden. Die Teilnehmer_innen lernen außerdem, Design Thinking Methoden für sich und den weiteren Gründungsprozess einzusetzen.

Cases

Start-Up möchte sich selbst stärken und fit machen für Investoren – Fokus des Geschäftsmodells oder Produktes weiter schärfen und im Design Thinking-Prozess durch schnelles Prototyping die Marktrelevanz testen. Der Prozess hilft auch, viele Fragen zu stellen und neue Blickwinkel einzunehmen, die – wie wir aus unserer eigenen Erfahrung wissen – im Gründungsprozess häufig untergehen.

Investor_innen/Inkubator_innen und Business Angels bekommen ein sehr klares Feedback vom Gründer_innen Team, wo das Vorhaben steht und wie die nächsten Schritte aussehen. Dabei stärkt der Prozess das Gründungsvorhaben und somit den Erfolg des Projektes. Außerdem werden durch den Design Thinking Prozess erprobte Perspektiven für eine erfolgreiche Entwicklung ihres Investments deutlich.

Projekt-Teams in größeren Unternehmen, aber auch in kleinen Organisationen, die gemeinsam an Ziel/Produkt/Dienstleistung arbeiten und mit der Design Thinking Methode ihr Projekt erfolgreich ein Stück nach vorne bringen wollen. Geeignet in fast jeder Stufe eines Projekt durch den iterativen Ansatz.

Unternehmen, die sich in einem neuen Markt oder Produktsegment ausprobieren wollen, neue Märkte austesten, oder mit neuen Produkte und Dienstleistungen experimentieren möchten, können mit Design Thinking sowohl den ersten Aufschlag machen, als auch den gesamten Entwicklungsprozess erfolgreich gestalten. Design Thinking hilft diesen kreativen Vorhaben auf dem Weg in die Zukunft.

So what do you get?

2 Tage mit 2 Expert_innen und insgesamt 16 Stunden intensivem Design Thinking Prozess als intensivem Erlebnis für die Teams und Gründer_innen mit klaren Ergebnissen für den weiteren Prozess.

DT_ProzessDesign Thinking?


Ziel des u.a. in Standford entwickelten Design Thinking ist es, Lösungen zu finden, die aus Anwendersicht (Nutzersicht) überzeugend sind. Im Gegensatz zu anderen Innovationsmethoden kann bzw. wird Design Thinking teilweise nicht als Methode oder Prozess, sondern als Ansatz beschrieben, der auf den drei gleichwertigen Grundprinzipien Team, Raum und Prozess besteht.